OrthoanalyticOrthoanalyticOrthoanalytic

Fettsäureprofil der Erythrozytenmembranen

Labnews 11/11/2019
Dieses Fettsäureprofil dient der Abklärung der Versorgungslage des Patienten mit gesättigten, einfach- und mehrfach- ungesättigten Fettsäuren. Da die Zusammensetzung der Zellmembranen einem dynamischen Prozess unterliegt und sich nur relativ langsam verändert, widerspiegelt die Messung in den Erythrozytenmembranen – besser als im Serum/Plasma – den Lipidstatus über die vergangenen 4-8 Wochen.

Lesen Sie hier unser LabNEWS Fettsäureprofil.

Angebot Kapillarblut-Analysen

Labnews 11/11/2019
Als Alternative zur venösen Blutentnahme bieten wir eine Auswahl an Parametern aus Kapillarblut an. Die Resultate sind gleichentags verfügbar. Die Parameter werden standardisiert nach CLSI auf Grossanalysern in unserem Labor gemessen unter Berücksichtigung der QUALAB-Qualitätsrichtlinien.

Lesen Sie hier unser LabNEWS Kapillarblut-Analysen.

Studie zur Spermienqualität in der Schweiz

Mitteilung 27/05/2019
Nur 38% der Schweizer haben Normwerte für die Spermienqualität, die über den WHO-Standards für fruchtbare Männer liegen.

Die erste nationale Studie über die Qualität des Spermas bei jungen Männern in der Schweiz wurde von Forschern der Universität Genf durchgeführt, mit Beteiligung von Josefina Vargas, Biologin bei Fertas (Mitglied des Medisupport Netzwerks).

Pressemitteilung lesen

Bestimmung von Jod im Urin & Serum mittels Massenspektrometrie

Labnews 15/06/2018
Neues Analysenangebot für die Jod Diagnostik
Jod als essentielles Spurenelement spielt eine ausserordentlich wichtige Rolle im menschlichen Organismus. Veränderte Ernährungsgewohnheiten hat die Situation der Jodversorgung in der Schweiz laut einem Bericht der Eidgenössischen Ernährungskommission wieder etwas zugespitzt. Deshalb wurde ein neues Analyseverfahren entwickelt, das es erlaubt den Jodstatus im Urin und Serum zu bestimmen.

Lesen Sie hier weiter

Die Ortho-Analytic AG

Mitteilung 21/03/2017

Ortho-Analytic wurde 1998 als Spin-off der Firma „Burgerstein Vitamine“ in Rapperswil (SG) gegründet. Den Schwerpunkt der Analytik bildete damals die Haarmineral-Analytik, die von Birgit und Hugo Schurgast - beide Apotheker – umsichtig aufgebaut wurde.

Im Laufe der Jahre hat sich das Spektrum um die orthomolekulare Medizin erweitert mit zusätzlichen Disziplinen in der Umweltmedizin (Trinkwasser- und Bodenanalytik). In den Folgejahren wurde das Angebot abermals vergrössert mit Stuhldiagnostik (Anzuchtverfahren) sowie der umfassenden Abklärung von Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten.

Mit dem Aufkauf durch die Medisupport-Gruppe im Jahre 2015 wurden neue Akzente in der integrativen Medizin gesetzt. Nach dieser Eingliederung in das grosse schweizerische Labor-Netzwerk wurde in hochmoderne Analytik investiert (Next Generation Sequencing, ICP-MS) und das Geschäft auf vier Schwerpunkte fokussiert – funktionelle Stuhldiagnostik mit Mikrobiomanalytik, Spurenelemente und Schwermetall-Analytik (Haarmineral-Analytik), erworbene Mitochondriopathien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

In Zusammenarbeit mit Partnerlaboratorien aus dem Netzwerkverbund sowie ansässigen Hochschulen sind neue hocheffiziente Verfahren entwickelt worden. Diese werden als integrative Ergänzung zu schulmedizinischen Parametern angeboten.

Die vier analytischen Schwerpunkte werden unter Fachbereiche vorgestellt.



       Veranstaltungen
SSAAMP Jahreskongress
Zürich
07/03/2020 bis 07/03/2020